Damit Ihre Veränderung erfolgreich ist
"Bevor ich im Jahr 2003 metedas gründete, arbeitete ich in vier unterschiedlichen Unternehmen.
Sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Keines dieser Unternehmen existiert mehr in der Form, mit dem Namen und der Unternehmensausrichtung wie zu Beginn meiner eigentlichen Anstellung. Die einzige Konstante ist die Veränderung!

In zwei dieser Unternehmen habe ich die Veränderung persönlich miterlebt und teilweise mit gestaltet. Dabei konnte ich aus eigenen Erlebnissen diverse Erfahrungen sammeln, was sehr gut gelang und was schief lief - sowohl auf persönlicher als auch unternehmerischer Ebene. Zudem wurden mir sowohl die Komplexität als auch die lange Zeitperiode der nachhaltig erfolgreichen Umsetzung eines unternehmerischen Veränderungsprozesses bewusst.

Seitdem hat mich das Thema "Veränderungsprozesse" nicht mehr losgelassen und ist der Schwerpunkt meiner Arbeit. Mein Ziel ist, dass Ihre Veränderung erfolgreich wird!"

Monika Wetterauer-Kopka


Qualifikation
  • Ausbildung zur Bankkauffrau (Frankfurter Sparkasse 1822)
  • Studium der Volkswirtschaftslehre (Universität Heidelberg)
  • Ausbildung in Humanistischer Psychologie / Kommunikation:
    Personzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers (FH Frankfurt);
    Zertifizierung durch die GwG (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie, Köln)
  • Kontinuierliche Weiterbildung in den Themen Trankaktionsanalyse (TA), Themenzentrierte Interaktion (TZI), Inneres Team, Coaching, Organisationsentwicklung, Führung und durch kollegiale Supervision